Edelstahl V2A und V4A

Anwendungsbereiche, Qualitätsanforderungen sowie weitere Fakten

Bei der Verwendung von Edelstahl V2A und V4A werden unterschiedliche Anforderungen an die jeweilige Stahlsorte gestellt.

Während V2A uns allen aus dem täglichen Gebrauch in der Küche (z.B. Spülbecken) bekannt ist, gibt es auch Spezialbereiche, wo dieser Edelstahl ebenfalls verwendet wird. Ein weiterer Anwendungsbereich ist das Bauwesen – z.B. Fahrstühle, Treppenlifte, Rolltreppen.

Zum Beispiel beim Bau von Treppen- und Balkongeländern im Innen- und Außenbereich, in der Getränke- und Pharma-Industrie, Rohrleitungs- und Fahrzeugbau. Zudem – wie bereits zuvor erwähnt – im Bauwesen.

V4A wird in Schwimmbädern, im Salzwasser, sowie in der chemischen Industrie angewendet. Der Zusatz von Molybdän ermöglicht eine bessere Beständigkeit gegen Korrosion und chlorhaltige Substanzen.

Bei unseren Kundenprojekten haben wir diese Edelstahlvariante zum Beispiel beim Bau von Kläranlagen eingesetzt, um die Qualitätsanforderungen bestmöglich zu erfüllen.

Wer mehr zu den Qualitätsanforderungen sowie Einsatzbereiche erfahren will, kann sich dieses Formular einmal genauer anschauen.

Mit Präzision und relevanten Informationen für Ihren Erfolg – Lorenzen Edelstahlbau – im Norden Zuhause und fachkompetent in Wort und Tat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.